New
Code coverage with Storybook test runnerAutomate with Chromatic
Star74,802
Back to Intro to Storybook
Chapters
  • Leg los
  • Einfache Komponente
  • Komposition
  • Daten
  • Screens
  • Deployment
  • Tests
  • Addons
  • Fazit
  • Unterstützen

Storybook deployen

Deploye Storybook online mit GitHub und Netlify
Diese Community-Übersetzung wurde noch nicht auf die neueste Storybook-Version aktualisiert. Helfen Sie uns, es zu aktualisieren, indem Sie die Änderungen im deutschen Leitfaden für diese Übersetzung übernehmen. Pull requests sind willkommen.

Bisher haben wir Storybook in diesem Tutorial immer auf unserer Entwickler-Maschine laufen lassen. Wahrscheinlich möchtest du das Storybook auch mit deinem Team teilen, insbesondere mit Nicht-Technikern. Glücklicherweise lässt sich Storybook ziemlich einfach online deployen.

Hast du bereits Tests mit Chromatic eingerichtet?
🎉 Deine Stories sind bereits deployed! Chromatic indiziert deine Stories auf sichere Weise online und verfolgt ihren Stand über Branches und Commits hinweg. Überspringe dieses Kapitel und gehe direkt zum Fazit.

Eine statische App exportieren

Um Storybook zu deployen, müssen wir zunächst eine statische Web-App exportieren. Die Funktionalität dafür ist bereits in Storybook integriert, wir müssen sie nur aktivieren, indem wir ein Script in der package.json hinzufügen.

{
  "scripts": {
    "build-storybook": "build-storybook -c .storybook"
  }
}

Wenn du Storybook jetzt via npm run build-storybook baust, wird automatisch ein statisches Storybook im Verzeichnis storybook-static generiert.

Continuous Deployment

Wir wollen die neueste Version unserer Komponenten verfügbar machen, wann immer wir Code pushen. Dazu müssen wir Continuous Deployment (CD) für Storybook einrichten. Wir nutzen dazu GitHub und Netlify, um unsere statische Seite zu deployen. Von Netlify nutzen wir dabei das kostenlose Paket.

GitHub

Als Erstes musst du Git für dein lokales Projekt-Verzeichnis einrichten. Wenn du bereits das vorherige Kapitel "Tests" gelesen hast, springe zum Aufsetzen eines GitHub-Repository.

Copy
git init

Füge Dateien zum ersten Commit hinzu.

Copy
git add .

Committe die Dateien.

Copy
git commit -m "taskbox UI"

Gehe auf GitHub und setze hier ein Repository auf. Nenne es "taskbox".

GitHub einrichten

Kopiere die Origin-URL des neu aufgesetzten Repos und füge es deinem Git-Projekt mit folgendem Befehl hinzu:

Copy
git remote add origin https://github.com/<your username>/taskbox.git

Zuletzt pushe das Repo auf GitHub.

Copy
git push -u origin main

Netlify

Netlify hat einen eingebauten Continuous-Deployment-Service, der uns ermöglicht, Storybook zu deployen, ohne eine eigene CI aufzubauen.

Wenn dein Unternehmen CI einsetzt, füge ein Deployment-Script zu eurer Config hinzu, das storybook-static auf einen statischen Hosting-Service wie S3 hochlädt.

Erstelle einen Netlify-Account und klicke auf “create site”.

Netlify Seite anlegen

Als nächstes, klicke auf den GitHub-Button, um Netlify mit GitHub zu verbinden. Das ermöglicht Netlify, unser taskbox-Remote-Repo zuzugreifen.

Wähle nun das taskbox-GitHub-Repo aus der Liste aus.

Netlify mit Repo verbinden

Konfiguriere Netlify, indem du angibst, welcher Build-Befehl ("Build command") in der CI ausgeführt werden soll und in welchem Verzeichnis die statische Seite abgelegt wird ("Publish directory"). Als Branch wähle main. Das Verzeichnis ist .storybook-static. Als Build-Befehl gib yarn build-storybook ein.

Netlify-Einstellungen

Sollte dein Deployment mit Netlify fehlschlagen, füge deinem build-storybook-Script das --quiet-Flag hinzu.

Schicke das Formular ab, um den Code auf dem main-Branch von taskbox zu bauen und zu deployen.

Wenn das erledigt ist, sehen wir eine Bestätigungs-Nachricht auf Netlify mit einem Link zum online verfügbaren taskbox-Storybook. Hast du alle Anweisungen befolgt, sollte dein Storybook unter einer Subdomain wie dieser hier zu erreichen sein.

Deploytes Storybook auf Netlify

Wir haben die Einrichtung von Continuous Deployment für unser Storybook abgeschlossen. Ab jetzt können wir unsere Stories mit den Mitgliedern in unserem Team per Link teilen.

Das ist hilfreich für visuelle Reviews als Bestandteil des Standard-App-Entwicklungs-Prozesses oder einfach, um mit seiner Arbeit zu prahlen 💅.

Is this free guide helping you? Tweet to give kudos and help other devs find it.
Next Chapter
Tests
Lerne, wie man UI-Komponenten testen kann
✍️ Edit on GitHub – PRs welcome!
Join the community
5,870 developers and counting
WhyWhy StorybookComponent-driven UI
Open source software
Storybook

Maintained by
Chromatic
Special thanks to Netlify and CircleCI